Logo Konfuzius Institut Nürnberg
6. Chinesisches Filmfestival
第六届中国电影节——最美不过夕阳红?!
ONLINE 18. - 24. März 2021

 

RÜCKBLICK

Das diesjährige Filmfestival „Unruhestand? – Altern in China“ befasste sich mit einem Thema, das auch in China immer brisanter wird: Zum einen steht das Land aufgrund der Folgen der Ein-Kind-Politik inzwischen vor dem Problem der Überalterung, zum anderen wirkt sich die Landflucht aufgrund des sozio-ökonomischen Stadt-Land-Gefälles besonders negativ auf die alternde ländliche Bevölkerung aus. Die Filme zeigten in vielen Facetten das traurige, schwierige, aber auch das versöhnliche Gesicht des Alterns in China. 

Seit 2010 veranstaltet das Konfuzius-Institut alle zwei Jahre ein chinesisches Filmfestival, das einen ungewöhnlichen Einblick in die Arbeiten von bekannten und aufstrebenden chinesischen Filmemachern und damit in die unmittelbare Gegenwart Chinas gibt, abseits der gängigen Klischees. Das nunmehr sechste Filmfestival fand zum ersten Mal online statt. Wir freuen uns bereits auf die nächsten Festivals!

Grußwort Marcus König, OB Nürnberg
Festivaltrailer
Grußwort Dr. Florian Janik, OB Erlangen

Filmfestival Online

Fragen und Antworten
So geht's

Festivalpass

Ein Ticket für alle Filme
Festivalpass