So geht’s

Chinesisches Filmfestival

Unruhestand? – Altern in China

 

Wir bringen unser Filmfestival zu dir nach Hause!

Die aktuelle Situation lässt einen Kinobesuch leider nicht zu. Dies ist aber kein Grund, auf das Chinesische Filmfestival verzichten zu müssen. Ab dem 18.03.2021 15.30 Uhr haben wir ein fein ausgesuchtes Filmprogramm für euch zusammengestellt. Alle Filme werden nach und nach freigeschaltet und können bis zum Festivalende am 24.03.2021, 23.59 Uhr gestreamt werden.

Alle Filme sind aus rechtlichen Gründen nur innerhalb Deutschlands, Österreichs und der Schweiz abrufbar.

In 4 Schritten zum Kino zuhause:

  1. Das brauchst du zwingend: eine E-Mail-Adresse und die Möglichkeit, online zu bezahlen. Derzeit bieten wir Sofortüberweisung (Online-Zahlungsmittel des Paymentanbieters Klarna) und Kauf auf Rechnung als Zahlungsmöglichkeit. Hast du nicht? Dann schau in den unten aufgeführten FAQs unter „Wie bezahle ich für den Festivalpass“?
  2. Notwendig ist eine vorherige Registrierung nicht. Beim Kauf deines Festivalpasses wird automatisch ein Account angelegt und die Zugangsdaten an deine Mail-Adresse gesendet.
  3. Klicke auf den Punkt „Menü“ rechts oben und dann auf den Unterpunkt „Festivalpass“. Alternativ findest du im Programm auf jeder Filmseite den Button zum Kauf des Festivalpasses. Der gekaufte Pass ist dann für alle Filme gültig, die ab dem Zeitpunkt des Kaufs anlaufen. Dann kannst du gleich über die gewählte Zahlart bezahlen. Die Bestätigung für die Bestellung und auch die Bezahlung bekommst du direkt per E-Mail (bitte ggf. auch Spam-Ordner checken).
  4. Ab dem genannten Zeitpunkt kannst du den Film 30 Stunden lang aktivieren. Wenn du auf einen der Filme klickst, geht es sofort los! Nach deinem persönlichen Filmstart kannst du den Film innerhalb von 24 Stunden zu Ende gucken. Du kannst unterbrechen oder pausieren, und du kannst ihn auch auf unterschiedlichen Geräten innerhalb der 24 Stunden ansehen.

Mehr Details findest du in den unten aufgeführten FAQs.
Wir wünschen dir gute Unterhaltung mit den Filmen und tolle Filmtage!

 

Unser Filmprogramm ist hier auf unserer Streaming-Plattform unter Filmprogramm aufgelistet. Dort findest du die Tage und Uhrzeiten. Wenn du einen Festivalpass erworben hast, kannst du dir den Film ab dem Zeitpunkt anschauen, der in unserem Programm und Timetable aufgelistet ist. Die Filme erscheinen dann in deinem Account unter „Meine Filme“ mit einer Datums- und Zeitangabe (entsprechend unserem Timetable). Die allermeisten unserer Filme haben zwei Startzeiten. Vor diesen Startzeiten stehen die Filme noch nicht zur Verfügung. Wenn du nach Beginn der Startzeit innerhalb von 30 Stunden auf einen der Filme klickst, geht es sofort los! Nachdem dein Film gestartet ist, kannst du ihn innerhalb von 24 Stunden zu Ende gucken.

 

Die Filme kannst du dir auf deinem Computer, Laptop, Fernseher (Achtung! Mach dich, wenn du deinen Fernseher benutzen willst, rechtzeitig mit den technischen Anforderungen vertraut!), deinem Tablet oder Smartphone anschauen. Das ist abhängig davon, wie dein Gerät ausgestattet ist. Du brauchst dafür eine stabile Internetverbindung.

Einzeltickets werden nicht angeboten. Mit unserem Festivalpass hast du Zugang zu allen Filmen im Programm. Dieser kostet 8,80 €. Die Filme laufen jeweils zu den im Spielplan angegebenen Zeiten an und sind dann jeweils für 24 Stunden ab den im Spielplan genannten Zeiten verfügbar. Für die allermeisten Filme findest du zwei Spielzeiten zur Auswahl.
*Festivalpässe können auch noch nach Beginn des Festivals erworben werden. Evtl. führt dies dazu, dass manche Filme, die in den Tagen vor dem Ticketkauf anliefen, nicht mehr verfügbar sind.

Du möchtest die das Casablanca-Filmkunsttheater Nürnberg und die Lamm-Lichtspiele Erlangen mit einer Spende unterstützen? Dann buche doch bitte im Warenkorb die Spendenoption dazu. Diese gibt es für 2,00 €, natürlich kann sie auch mehrmals dazu gebucht werden. Vielen Dank.

Über den Button „Festivalpass“ kommst du direkt auf die Seite mit den Zahlungsoptionen. Alternativ siehst du auch wenn du einen bestimmten Film anklickst den Button „Festivalpass kaufen“. Wenn du diesen innerhalb des Vorschaubildes klickst, wirst du zum Warenkorb geleitet. Danach kannst du den Kaufprozess über „Weiter zur Kasse“ abschließen und dort die Bezahlart auswählen. Leider ist Sofortüberweisung derzeit noch nicht möglich. Bitte wähle daher den Kauf auf Rechnung. Wir schalten dir den Festivalzugang sofort frei, du musst nicht erst auf den Erhalt der Rechnung warten. Aufgrund der Corona-Pandemie hat Klarna einen Rückstau an Aufträgen und wir warten noch auf die Freischaltung dieses Services.

Bei der Bezahlung per Rechnung wird die Rechnung nicht automatisch generiert, sondern von einer Mitarbeiterin erstellt und per Email an dich geschickt, daher kann es ein paar Arbeitstage dauern, bis diese eintrifft. Die Zugangsdaten für deinen Festival-Account erhältst du aber natürlich sofort, damit du gleich anfangen kannst, die Filme anzusehen. Wir vertrauen unseren Cineasten. Bitte überweise den Gesamtbetrag dann nach Rechnungserhalt innerhalb von 14 Tagen auf das auf der Rechnung angegebene Konto.

Sobald du auf „Jetzt kaufen“ klickst, erhältst du eine Bestellbestätigung per Mail. Bitte sieh gegebenenfalls auch im Spam-Ordner nach.
Du hast gar keine online-Bezahlmöglichkeit? Bitte versuche in deinem Freundeskreis jemanden zu finden – Kino ist sowieso viel schöner zu zweit oder zu … wieviel Corona zulässt. Wir möchten sehr gerne, dass du dabei bist!

Leider nein. Die Filme sind aus rechtlichen Gründen nur innerhalb Deutschlands, Österreichs und der Schweiz (Geoblocking) abrufbar.

Nein, du hast bis zu 30 Stunden nach Beginn der im Programm angegebenen Spielzeit Zeit, den Film zu starten. Der erste Klick auf den Play-Button startet dann einen Timer. Nach 24 Stunden ist die Nutzungsmöglichkeit für diesen Film abgelaufen. Während dieser Zeit könnt ihr einen Film auch zwischendurch unterbrechen – und gegebenenfalls auf einem anderen Gerät mit denselben Anmeldedaten zu Ende schauen.

Du kannst einen Film im Zeitraum von maximal 24 Stunden jederzeit stoppen und wieder starten. Der erste Klick auf den Playbutton startet einen Timer. Nach 24 Stunden ist die Nutzungsmöglichkeit für diesen Film abgelaufen.

Falls die Übertragung des Film ruckelt oder nicht einwandfrei funktioniert, könnte eine instabile Internetverbindung die Ursache sein. Bitte versucht es zu einem späteren Zeitpunkt oder mit einem anderen Gerät noch einmal oder schau nach, ob deine Internetverbindung funktioniert. Bitte schaue auch nach, ob die Nutzungsmöglichkeit für diesen Film vielleicht schon abgelaufen ist.

Zusätzlich kannst du direkt im Player (kleines Zahnrad unten rechts) die Qualität des Stream einstellen. Dies hilft meist bei etwas langsameren Internetverbindungen.

All unsere Filme haben englische Untertitel. Falls die Untertitel nicht automatisch Teil des Filmes sind, kannst du sie über die kleine Taste „cc“ unten am rechten Bildrand einschalten.

Sind gar keine Untertitel zu sehen, lade die Seite noch einmal neu. Meistens hilft das. Wenn nicht, schau unter „Technische Tipps“ für weitere Lösungsmöglichkeiten.

Hier zwei Hilfestellungen für die Einrichtung von Chromecast:

Chrome-Tab auf den Fernseher streamen
https://support.google.com/chromecast/answer/3228332?hl=de&ref_topic=4602553

Android-Bildschirm mit der Google Home App streamen
https://support.google.com/chromecast/answer/6059461?hl=de

Mit AirPlay Videos streamen oder den Bildschirm deines Geräts synchronisieren
https://support.apple.com/de-de/HT204289

 

Wenn Du kein Streaming-Gerät an deinen Fernsehgerät angeschlossen haben, kannst du die Inhalte über ein HDMI-Kabel von deinem Telefon, Tablet oder Computer aus übertragen.

Wir haben alle Filme getestet und die Untertitel gecheckt. Sie laufen auf den gängigen aktuellen Systemen und Browsern. Wenn ein Film auf deinem Gerät nicht optimal läuft oder die Untertitel nicht zu sehen sind, liegt das in den meisten Fällen an deinem Browser. Das ist der einfache Fall, und für den haben wir hier ein paar Tipps. Wenn etwas nicht funktioniert, versuche diese Dinge:

1. Lade die Seite neu. Klingt einfach, hilft aber sehr oft. Starte den Browser komplett neu. Probiere einen anderen Browser aus – Chrome, Firefox und Safari funktionieren am besten.

2. Lösche die Browserdaten. Dann sind alte Cookies weg und der Browser muss sie neu aufbauen (Chrome: Chrome  -> Browserdaten löschen; Safari: Einstellungen -> Datenschutz -> Websitedaten verwalten -> Daten löschen; Firefox: Einstellungen -> Datenschutz und Sicherheit -> Cookies und Website-Daten – Daten entfernen).

3. Aktualisiere den Browser auf die neueste Version. 

4. Bei Firefox liegen Hiccups manchmal an installierten Erweiterungen, die sich nicht vertragen. Das sollte mit einer Browser-Aktualisierung behoben sein. Ansonsten kannst du noch Firefox im abgesicherten Modus neu starten. Dann sind alle Erweiterungen abgeschaltet: Menü -> Hilfe -> Mit deaktivierten Addons neu starten …

Wenn du weitere Tipps für andere Hilfesuchende hast, melde dich gerne, dann verlängern wir diese Liste.

… dann melde dich bitte per Mail unter Support@chinesisches-filmfestival.de. Wir werden für diese Adresse einen Support während der wichtigsten Festivalzeiten einrichten. Wir werden alle Anfragen beantworten – es kann aber sein, dass wir uns nicht sofort melden können.